fbpx

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

HANS CONZEN KOSMETIK GMBH

 

Stand Mai 2021

Einführung 

Die Hans Conzen Kosmetik GmbH nimmt den Schutz Ihrer Privatsphäre sehr ernst. Datenschutz und Datensicherheit sind für uns von elementarer Bedeutung und wir möchten Sie im Folgenden informieren, welche personenbezogenen Daten wir erheben und wie wir sie verwenden. Personenbezogene Daten werden im geltenden Datenschutzrecht als Informationen definiert, die zur direkten oder indirekten Identifizierung einer Person genutzt werden können. Diese Erklärung gilt, wenn Sie:

  • Produkte oder Dienstleistungen direkt von uns, unseren Vertretern oder über unsere Webseiten erwerben;
  • An unseren Veranstaltungen und Seminaren teilnehmen;
  • Mit unserem Kundendienst Kontakt aufnehmen;
  • Unseren Firmensitz besuchen;
  • Unsere Webauftritte nutzen;
  • Oder mit uns über Social Media oder Werbung und Inhalten auf Webseiten Dritter interagieren.

 

Unsere Datenschutzerklärung beinhaltet wer wir sind, welche Informationen wir erfassen und wie wir sie verwenden. Sie beschreibt weiterhin unsere Verwendung von Cookies und Ihre Wahlmöglichkeiten und Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten.

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen ,die sicherstellen, dass die Vorschriften zum Datenschutz gemäß den anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern eingehalten werden. Eine Verarbeitung erfolgt immer in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben und den nachfolgend aufgeführten Grundsätzen.

Wir ändern diese Datenschutzerklärung gelegentlich, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht und all unsere Angebote abdeckt. Ihre gesetzlichen Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch bleiben von einer solchen Änderung unberührt.

I. Wer sind wir?

Die Hans Conzen Kosmetik GmbH (im folgenden HCK GmbH genannt) ist ein Unternehmen der Kosmetikbranche mit den Kernmarken Glynt und Graham Hill. Vertreten wird das familiengeführte Unternehmen durch den Geschäftsführer Stephan Conzen.

Nach der Firmengründung vor über 50 Jahren wurden zunächst Spezialitäten für die Pflege und Gesunderhaltung der Kopfhaut hergestellt. Im Laufe der Zeit entwickelte sich daraus ein vollständiges Sortiment an Premium Haarkosmetika.

II. Welche Informationen werden erfasst?

Die erfassten personenbezogenen Daten können in eine der nachfolgenden Kategorien eingeteilt werden:

1. Direkt bereitgestellte Informationen

Wenn Sie sich mit der HCK GmbH persönlich oder online in Verbindung setzen, können wir Sie um personenbezogene Daten bitten. Zum Beispiel benötigen wir Ihre Kontaktdaten, wenn Sie zusätzliche Informationen und Proben von unseren Produkten wünschen, unseren Newsletter oder Kundenmagazin abonnieren möchten oder auf Sozialen Medien und anderen Plattformen mit uns interagieren wollen. Die benötigten personenbezogenen Daten und die Gründe der Anforderung werden wir Ihnen zum Bereitstellungszeitpunkt verdeutlichen. Diese Daten können grundsätzlich folgende Sachverhalte umfassen:

  • Informationen im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrags, zum Beispiel notwendige Daten, welche zur Erstellung von Kaufverträgen oder Arbeitsverträgen benötigt werden;
  • Identifikations- und demografische Informationen, wie zum Beispiel Vorname, Nachname, E-Mailadresse, Postanschrift, Beruf, Geburtsdatum, Telefonnummer, Geschlecht, Passwort;
  • Transaktionsinformationen, zum Beispiel über getätigte Käufe sowie Datum und Uhrzeit des Kaufs, Zahlungsart;
  • Informationen im Falles Ihres Besuches in unserem Hause;
  • Bilder und Fotos, zum Beispiel wenn Sie Bilder auf Sozialen Medien einreichen und mit HCK GmbH beziehungsweise einer unserer Marken taggen oder wenn Sie in unserer Modellkartei aufgenommen werden möchten;
  • Gesundheitsinformationen erfassen wir nur mit ihrer ausdrücklichen Zustimmung, zum Beispiel zur medizinischen Vorgeschichte (Zustand der Kopfhaut und andere Merkmale), die im Rahmen von Qualitätsüberprüfungen bereitgestellt werden können;
  • Ihre Meinungen oder anderen Informationen, zum Beispiel bei Produktbewertungen, Informationen über Produkte und/oder Haarbehandlungsfragen, oder wenn Sie sich mit Ihrem Lebenslauf bei uns bewerben.

2. Automatisch erfasste Informationen

Wenn Sie die Webangebote der HCK GmbH besuchen, mit Inhalten von uns interagieren oder uns digital kontaktieren, erfassen wir automatisch bestimmte Informationen von Ihrem Gerät, zum Beispiel Computer, Tablet oder Mobiltelefon. Im Europäischen Wirtschaftsraum sowie einigen weiteren Ländern werden diese Daten als personenbezogene Daten gewertet.

Protokolliert werden Daten, die uns Ihr Browser bzw. mobiles Endgerät automatisch übermitteln. Diese können insbesondere sein: Ihre IP-Adresse, Geräte-Typ, Geräteidentifikationsnummer, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung, Uhrzeit und sonstige technische Informationen. Sie können Ihre Präferenzen ändern, indem Sie die Einstellungen auf ihrem Endgerät anpassen.

Es können auch Daten zur Interaktion erfasst werden, zum Beispiel wie Sie zu, auf und von den Webseiten der HCK GmbH navigiert haben, welche Inhalte Sie angeschaut haben, nach welchen Produkte oder Dienstleistungen Sie gesucht haben, mögliche Abstürze, Downloadzeiten oder die Handhabung der sozialen Medien über welche Sie uns kontaktiert haben.

Einige dieser Informationen werden mit Hilfe von Cookies oder ähnlicher Tracking-Technologien erfasst. Nähere Details zu diesen Themen finden Sie im Abschnitt X. Wie werden Cookies und andere Technologien verwendet?.

3. Informationen von dritten Quellen

Die HCK GmbH kann personenbezogene Daten von dritten Quellen erhalten. In diesem Fall prüfen wir, ob diese Dritten zur Weitergabe Ihrer Daten rechtlich befugt oder verpflichtet sind, beziehungsweise Ihre Einwilligung vorliegen haben.

Wenn Sie sich zum Beispiel über die Website der HCK GmbH in ein soziales Netzwerk einloggen und die Social Media Plug-ins wie „Like“ oder „Share“ verwenden, kann dieses Soziale Netzwerk alle Informationen an uns weitergeben, die gemäß der Datenschutzrichtlinie für diese Webseite zulässig sind. Dies umfasst in der Regel die Benutzer-ID für diese Drittanbieter Webseite, den Namen, die E-Mailadresse und den Ort, die mit der Benutzer-ID verbunden sind. Wir können auch Informationen über Sie an dieses Soziale Netzwerk bezüglich Ihrer Anmeldung weitergeben. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie im Kapitel XI. Was passiert beim Zugriff auf Seiten in sozialen Netzwerken?.

Zudem verarbeiten wir, soweit es für die Erbringung unserer Dienstleistung erforderlich ist, personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen beispielsweise Schuldnerverzeichnissen oder von sonstigen Dritten beispielsweise Kreditauskunfteien erhalten.

III. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten verwendet?

Die HCK GmbH verwendet Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

  • Zur Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen, welche Sie (oder Ihr Arbeitgeber) angefordert haben. Dies beinhaltet die Aufnahme, Durchführung und Beendigung von Geschäftsbeziehungen sowie die Erfüllung der damit verbunden Pflichten. Darin enthalten sind die Prozesse der technischen Abwicklung, zum Beispiel für unseren Vertrieb und Buchhaltung, Zahlungsabwicklung oder auch das Führen eines Kundenkontos.
  • Zur Identitätsprüfung, zum Beispiel Ihre E-Mail-Adresse zur Prüfung ob bereits ein Kundenkonto existiert, Ihr Geburtsdatum zur Altersüberprüfung, oder Ihren Arbeitgeber und Jobtitel, um zu bestätigen, dass sie berechtigt sind Produkte oder Dienste in dessen Namen zu kaufen. Personen unter 18 Jahre sollten ohne Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten die Online-Angebote nicht nutzen und somit keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.
  • Um einen personalisierten Service anzubieten, wir verwenden die Informationen auf unseren Webseiten, um Ihnen eine nahtlose Benutzererfahrung zu bieten und um Ihnen Produkte und Services zu empfehlen, von denen wir glauben, dass Sie Ihnen gefallen oder nützlich sind.
  • Zu Analysezwecken, wir nutzen Ihre Daten einschließlich Ihres Standorts, Ihrer Zeitzone, Ihrer IP-Adresse, der besuchten URL, der angeforderten Produkte und/oder Dienstleistungen für interne Geschäftszwecke, um Statistiken und Marketingpläne erstellen zu können sowie zur Verbesserung unserer Produkte und Services.
  • Zur Unterbreitung von Werbeangeboten, an denen Sie interessiert sein könnten beispielsweise über neue Produkte, Services, Ankündigungen zu bevorstehenden Veranstaltungen, Gewinnspielen und/oder Wettbewerben. Dafür nutzen wir unser Kundenmagazin UPDATE, Newsletter, E-Mails, und anderen Mitteilungen. Wenn Sie unsere Werbemitteilungen nicht mehr erhalten möchten, finden Sie Einzelheiten zur Abmeldung im Abschnitt Wie beende ich den Erhalt von Werbemitteln?.
  • Für technische Mitteilungen, zum Beispiel um Ihnen wichtige Informationen zu Ihrem Kundenkonto, angeforderten Produkten oder Dienstleistungen, oder andere nicht werbebezogenen Mitteilungen zur Identitätsprüfung, Passwortrücksetzung, Informationen zu Wartungsarbeiten oder geänderten Nutzungsbedingungen zukommen zu lassen.
  • Zur Bearbeitung von Kontaktanfragen, um Ihre Fragen oder Bewerbung um eine Position bei der HCK GmbH zu beantworten und zu bearbeiten.
  • Für die Optimierung unserer Websites, um unsere digitalen Angebote zu verbessern, technische Optimierung hinsichtlich Ladezeiten und Behebung von Softwarefehlern durchzuführen und zur Bereitstellung von Diensten zur Analyse der Websitenutzung.
  • Für Zwecke der Betrugsprävention und -aufdeckung, sowie zur Sicherung Ihrer und der Eigentumsrechte der HCK GmbH.

IV. Was ist die gesetzliche Grundlage der Datenerfassung?

Das Datenschutzgesetz regelt, wann und unter welchen Umständen eine Datenerfassung und -verarbeitung erlaubt ist.

Die HCK GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten nur soweit dies gesetzlich gestattet ist, oder soweit Sie dazu Ihre Einwilligung erteilt haben. In der Regel beziehen wir uns auf die folgenden Grundlagen:  

  • Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO): im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme, Durchführung und Beendigung einer Geschäftsbeziehung, zur Erfüllung der damit verbunden vertraglichen Pflichten, sowie der technischen Abwicklung erforderlich sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, mit Ihnen einen Vertrag zu schließen, diesen auszuführen oder zu beenden. Darin eingeschlossen sind zum Beispiel das Anlegen eines Kundenkontos, die Bestellung und Lieferung von angeforderten Produkten und Dienstleistungen oder auch relevante Informationen zur Begründung und Durchführung eines Beschäftigungsverhältnisses.
  • Gesetzliche Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO): wir erfassen personenbezogene Daten, um beispielsweise unseren gesetzlichen Informationspflichten Ihnen gegenüber nachkommen zu können oder auch um bei der Geschäftskundenanlage die Identität zu prüfen und Sorgfaltsprüfungen durchzuführen.
  • Verfolgung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO): wenn die Verarbeitung nicht durch Ihre Rechte beschränkt wird, sind wir berechtigt Ihre personenbezogenen Daten zur Verfolgung unserer berechtigten Interessen zu verwenden, beispielsweise zum Betreiben der Websites der Hans Conzen Kosmetik GmbH sowie unserer anderen digitalen Angebote, und zur Verbesserung unserer Produkte zu nutzen.
  • Einwilligung (Art. 6. Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO): in einigen Fällen stützen wir uns bei der Verarbeitung auf Ihre Einwilligung. Zum Beispiel wenn Sie unsere Kontakt- oder Buchungsformulare nutzen, sich bei der Glynt Academy registrieren, an Seminaren, Gewinnspielen oder Umfragen teilnehmen, sich für unseren Newsletter und sonstige Mitteilungen anmelden oder uns in Bezug auf Beschäftigungsmöglichkeiten sensible personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, wie ethnische Herkunft, Religion oder auch Behinderungen. Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie uns kontaktieren oder den dafür vorgesehenen automatischen Mechanismus nutzen. Bis zum Widerruf ist die Datenverarbeitung rechtmäßig.
  • Wesentliche Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d DSGVO): wir müssen Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um lebenswichtige Interessen von Ihnen oder anderen Personen zu schützen.Nicht immer müssen Sie uns alle angeforderten personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Wenn Sie sich entscheiden, nicht alle Informationen zu übermitteln, können Sie möglicherweise einige unserer Dienste nicht nutzen. Alle Informationen, die unbedingt erforderlich sind, werden als Pflichtinformationen gekennzeichnet. Wenn wir bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen nicht verarbeiten sollen, stellen Sie uns bitte keine derartigen Informationen zur Verfügung oder verweigern Sie Ihre Einwilligung zur Bereitstellung.

V. Wer sind Datenempfänger?

Eine Offenlegung der von uns erfassten personenbezogenen Daten, kann gegenüber den nachstehend aufgeführten Empfängerkategorien erfolgen:

  • Innerhalb der HCK GmbH: erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen.
  • Gegenüber Dienstleistern: die HCK GmbH beauftragt Drittdienstleister mit der Durchführung von Aufgaben im Namen der HCK GmbH Dies beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf, die Weitergabe von Informationen an Unternehmen in den Kategorien
    • Anbieter von Webhosting und Anwendungsentwicklung;
    • Web-Analyse Tools sowie IT-Dienstleistungen;
    • Anbieter von IT-Infrastruktur und verwandten Dienstleistungen;
    • Anbieter für E-Mail-Zustellung und Newsletter Tools;
    • Anbieter von Zahlungsabwicklungsdiensten;
    • Anbieter für Steuer, Rechnungsprüfung und professionelle Dienstleistungen;
    • Agenturen;
    • Logistikdienstleister;
    • Druckdienstleister;
    • und Kreditauskunfteien.Diese werden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.
  • Zur Einhaltung von Gesetzen: Ihre personenbezogenen Daten können aufgrund geltender Gesetze, zur Ausübung unserer Rechte oder zum Schutz Ihrer wesentlichen Interessen oder der Interessen anderer Personen an Strafverfolgungsbehörden, Gerichte, Regierungsbehörden oder andere Dritte weitergegeben werden.
  • An andere Personen mit Ihrer nachweislichen Einwilligung zur Offenlegung.

VI. Erfolgt eine Übermittlung in andere Länder?

Die HCK GmbH verarbeitet grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in einem Drittstaat.

Sofern es jedoch zur Abwicklung eines Vertrages notwendig ist, beispielsweise bei Warenlieferungen außerhalb der Europäischen Union, aufgrund von steuerrechtlichen Meldevorschriften oder bei internationalen Kundenreisen, erfolgt eine Übergabe der Daten an die dortigen Dienstleister zwecks Vertragserfüllung oder basierend auf Ihrer Einwilligung.  

VII. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange dies zur Erreichung des jeweiligen Speicherzweckes erforderlich ist. Anschließend werden Ihre Daten von uns gelöscht, es sei denn, dass wir aufgrund von steuer-, handelsrechtlichen oder sonstiger gesetzlicher Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüberhinausgehende Speicherung eingewilligt haben.

VIII. Was sind meine Datenschutzrechte? 

Gemäß der Datenschutzgrundverordnung haben Sie folgende Rechte:

  • Auskunft: Sie haben das Recht, Zugang zu den von uns zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Berichtigung: Sie haben das Recht, unrichtige personenbezogene Daten zu ändern und/oder zu korrigieren zu lassen.
  • Löschung: Sie haben das Recht, unter bestimmten Umständen einer Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Einschränkung: Sie haben das Recht, die Einschränkung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Das bedeutet, dass die Daten für die weitere Verarbeitung gesperrt werden.
  • Widerspruch: Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen. Dies schließt auch die auf Einwilligung basierende Verarbeitung zu Direktmarketingzwecken ein. Weitere Information zum Beenden des Empfangs von Werbemitteilungen finden Sie im Kapitel Wie beende ich den Erhalt von Werbemitteln?. Die Verarbeitung der Daten bleibt bis zum Eingang des Widerrufs rechtmäßig. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind.
  • Übertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen.

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.

Sollten Sie der Auffassung sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns nicht im Einklang mit dem geltenden Recht steht, können Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde erheben.

IX. Sind meine Daten sicher?

Wir verwenden innerhalb der Webangebote das verbreitete SSL bzw. TLS Verfahren in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. SSL steht für „Secure Socket Layer“ bzw. TSL für „Transport Layer Security“ und sind Verschlüsselungsverfahren, die im gesamten World Wide Web erfolgreich eingesetzt werden. Sie erkennen an einem Symbol (geschlossenes Vorhängeschloss) in der Adressleiste Ihres Browsers, dass Sie sich in dem gesicherten Bereich befinden. Sie können auch alternativ eine unverschlüsselte Übertragung auswählen, wenn diese zum Beispiel aus technischen Gründen nicht möglich ist. Zudem sind alle zur Zahlungsabwicklung eingesetzten Dienstleister PCI-DSS (Payment Card Industry Data Security Standard) zertifiziert.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Durch sorgfältige Auswahl und regelmäßige Kontrolle stellen wir sicher, dass auch unsere Dienstleister alle Maßnahmen treffen, die zum Schutz Ihrer Daten erforderlich sind.

X. Wie werden Cookies und andere Technologien verwendet?

Zur verbesserten Nutzung unserer Online-Angebote setzen wir und unsere Partner Cookies auf unserer Website ein. Cookies sind kleine Textdateien, die vom verwendeten Browser auf dem Computer des Anwenders abgelegt werden. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie werden verwendet, um personenbezogene Daten über Sie zu erfassen und zu verwenden. Dies beinhaltet auch die technische Umsetzung von interessenbezogener Werbung. Wenn Sie generell die Einwilligung gegen den Einsatz von Cookies für Onlinemarketing verweigern möchten, besuchten Sie bitte http://www.youronlinechoices.com.

Wir verwenden Cookies, um die Präferenzen der Besucher auf unseren Webseiten zu verfolgen und die Navigation sowie Nutzung unserer Webangebote möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Es bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Um mehr über die Cookies und andere ähnliche Technologien zu erfahren, einschließlich der Möglichkeit, Ihre Einwilligung zum Datenschutz nach Ihren Präferenzen zu geben, besuchen Sie bitte unseren Cookie Hinweis. Unser Cookie-Hinweis fasst Cookies in bestimmte zweckbezogene Kategorien zusammen. Die Kategorie der erforderlichen Cookies ist vorausgefüllt und nicht abwählbar. Für notwendige Cookies ist die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung unser berechtigtes Interesse, die Funktionsfähigkeit unserer Webseite sicherzustellen. Sie können alternativ Ihren Browser so einstellen, dass Sie beispielsweise über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen von Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Wir weisen Sie allerdings darauf hin, dass Sie nicht sämtliche Funktionen dieser Websites vollumfänglich werden nutzen können, sofern das Speichern von Cookies deaktiviert ist.

Wenn Sie sich über ein soziales Netzwerk oder eine andere Webseite auf die Webseiten der HCK GmbH zugreifen, über unsere Webseiten auf soziale Netzwerke oder andere Webseiten zugreifen, und/oder über unsere Webseiten Inhalte an soziale Netzwerke oder andere Webseiten übermitteln, können diese sozialen Netzwerke oder andere Webseiten Cookies und ähnliche Technologien verwenden, um für eigene Zwecken Daten über das Nutzungsverhalten zu erfassen. Diese Verwendung von Cookies ist außerhalb der Kontrolle der HCK GmbH und wird von der Cookie Richtlinie des Dritten abgedeckt.

XI. Was passiert beim Zugriff auf Seiten in sozialen Netzwerken?

Wir unterhalten zusätzliche Webseiten in den sozialen Netzwerken Facebook und Instagram, auf welchen wir regelmäßig Inhalte veröffentlichen und teilen. Beides sind Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin, Ireland.

Wenn Sie mit unseren Profilen oder anderen Facebook- oder Instagram-Webseiten interagieren, erfassen die Betreiber der sozialen Netzwerke mit Cookies und ähnlichen Technologien Ihr Nutzungsverhalten. Darauf haben wir keinen Einfluss und dieses Vorgehen wird auch nicht durch die Datenschutzerklärung der HCK GmbH abgedeckt. Weiterführende Informationen zu den erfassten Daten finden Sie bei den Datenschutzhinweisen im jeweiligen sozialen Netzwerk.

Die HCK GmbH kann für ihre Profilseiten in den sozialen Netzwerken allgemeine Statistiken zu den Interessen und demographischen Merkmalen, wie beispielsweise Alter, Geschlecht und Region, der Nutzer einsehen (sog. Seiten-Insights). Die Auswahl und Aufbereitung der Daten bestimmt ausschließlich Facebook. Durch diese Informationen können wir besser verstehen, wie unsere Profilseiten genutzt werden, welche Interessen Besucher haben und welche Themen / Inhalte besonders beliebt sind. Dies ermöglicht uns relevante Inhalte anzubieten.

Zwischen der HCK GmbH und Facebook besteht eine Vereinbarung, die festgelegt, welches Unternehmen in Bezug auf die Verarbeitung von Seiten-Insights-Daten welche Datenschutzpflichten gemäß der DSGVO erfüllt. Die wesentlichen Inhalte dieser Vereinbarung (einschließlich einer Liste der Seiten-Insights-Daten) hat Facebook hier zusammengefasst: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.

Soweit Sie in Bezug auf die oben beschriebene Erstellung von Seiten-Insights gegenüber Facebook eingewilligt haben, ist die Rechtsgrundlage Ihre Einwilligung. Im Übrigen ist die Rechtsgrundlage unser berechtigtes Interesse aus den vorgenannten Zwecken.

XII. Was passiert beim Zugriff auf Inhalte Dritter?

Im Rahmen unserer Webseite verwenden wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder aufgrund unseres berechtigten Interesses einer einheitlichen, funktionalen Webseite, Angebote von Drittanbietern um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten zu integrieren.

Dies kann erfordern, dass die jeweiligen Drittanbieter Ihre IP-Adresse wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an Ihren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Auslieferung und Darstellung dieser Inhalte erforderlich.

YouTube

Unsere Website nutzt Plug-Ins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plug-In ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Facebook und Instagram

Die Webseiten der HCK GmbH können einen einfachen Zugriff auf Dienste mit nutzergenerierten Inhaltsfunktionen wie Facebook und Instagram ermöglichen. Diese Dienste werden nicht von uns kontrolliert und wir sind nicht haftbar für die Art und Weise wie diese betrieben werden. Bitte informieren Sie sich in den Datenschutzrichtlinien von Facebook und Instagram wie Ihre Daten verwendet werden und wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern können. Sie können das Laden der Plug-Ins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

Auf unseren Webseiten können Ihnen folgende Funktionalitäten angeboten werden:

  • Zugriff auf soziale Netzwerke, beispielsweise den Zugriff auf den Instagram-Account einer unserer Marken oder die Aktivierung von Webseiten Dritter, wenn Sie mithilfe eines Social-Network-Plugins etwas „kommentieren“, „teilen“ oder „liken“. In diesen Fällen gilt die Datenschutzrichtline dieses Dritten für Ihre Interaktion.
  • Einreichen von Inhalten auf sozialen Netzwerken für Rezensionen, Diskussionen, Fotos und andere öffentliche Funktionen. Durch uns erfolgen keine Einschränkungen der Verbreitung von personenbezogenen Daten, welche Sie dort veröffentlichen. Alle Informationen, welche dort durch Sie freiwillig bereitgestellt werden, können durch die HCK GmbH oder anderen erfasst und verwendet werden. Die HCK GmbH kann Dritte nicht daran hindern, solche Informationen in einer Weise zu verwenden, die diese Erklärung verletzen könnte.
  • Besuch unserer Webseiten über ein soziales Netzwerk, zum Beispiel für eine harmonisierte Benutzererfahrung. Die Anmeldung über ein soziales Netzwerk oder ein anderes Drittkonto kann uns Zugriff auf Informationen erlauben, deren Weitergabe Sie dem sozialen Netzwerk erlaubt haben. Die Anmeldefunktion kann Informationen an das soziale Netzwerk oder Dritte übertragen, wie beispielsweise Ihren Benutzernamen, um Sie zu authentifizieren. Das soziale Netzwerk oder Dritte erhalten dann auch automatisch Informationen wie Ihre IP-Adresse, Browser- und Geräteinformationen sowie Informationen zur aktuell besuchten Webseite der HCK GmbH. Die Anmeldefunktion kann Cookies von diesem Dritten platzieren und lesen, die eine Ihnen zugewiesene Kennung enthalten können. Die Funktionalität und Ihre Nutzung der Anmeldung wird durch die Datenschutzrichtlinie und Bedingungen des Dritten geregelt.Wir können alle personenbezogenen Daten, welche Sie uns auf unseren Webseiten und Anwendungen zur Verfügung stellen, verwenden, um Sie auf sozialen Netzwerken zu identifizieren, damit wir Ihnen relevante Werbeanzeigen schalten können. Dabei geben die sozialen Netzwerke Ihre personenbezogenen Daten nicht an Andere weiter und löschen die Daten umgehend nach Abschluss des Abgleichprozesses.Salonfinder / Google Maps

Unsere Webangebote der Marken Glynt und Graham Hill bieten dem Nutzer eine Salonfinder Funktionalität. Mit diesem Tool können Sie den nächstgelegenen Geschäftspartner finden, der unsere jeweiligen Produktserien führt. Der Salonfinder nutzt den Kartendienst Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden; Dienstanbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Wird eine Routenplanung gewünscht, erfolgt eine Weiterleitung zu Google Maps.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).

Durch die Nutzung der Salonfinder Funktionalität auf unseren Webseiten und Ihrer Einwilligung zur Standortbestimmung erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

XIV. Welche Daten werden bei Besuchen des Firmensitzes erfasst?

Sollen Sie unseren Firmensitz in Tangstedt besuchen, erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

  • Besucherinformation: aus Gesundheits- und Sicherheitsgründen führen wir eine für den gesamten Innendienst einsehbare Gästeliste. Die Gästeliste beinhaltet den Vor- und Nachnamen, die Firma und Termindetails. Wir bitten alle Besucher sich am Eingang anzumelden und können ggf. unsere Besucher auffordern sich auszuweisen.
  • Gast-WLAN: wir stellen unseren Besuchern ein Gast-WLAN zur Verfügung. Hierzu stellen wir Ihnen einen Benutzernamen und ein Passwort für die Anmeldung zur Verfügung. Wir zeichnen die Geräteadresse auf und weisen Ihnen während Ihres Aufenthalts vor Ort automatisch eine IP-Adresse zu. Bitte beachten Sie, dass die gesamten Verkehrsinformationen einschließlich der besuchten Webseiten, Dauer und Sende-/Empfangsdatum protokolliert werden. Sollten Sie unser Gast-WLAN nutzen, bitten wir Sie, den Bedingungen der HCK GmbH zustimmen und keine unangemessenen Webseiten zu besuchen. Der Zweck der Verarbeitung der Informationen ist die Bereitstellung eines Internetzugangs. Wir verarbeiten diese Daten nur, wenn es für die Wahrung unserer berechtigten Interessen notwendig sein sollte.
  • Unfälle und Vorfälle: die HCK GmbH erfasst personenbezogene Informationen von allen Personen, die beim Besuch des Firmensitzes verletzt wurden oder deren Eigentum beschädigt wurde. Wir können Namen, Adresse, Alter, nächste Angehörige und Einzelheiten des Vorfalls einschließlich der relevanten medizinischen Vorgeschichte erfassen. Für diese Dokumentation besteht eine gesetzliche Verpflichtung. Eine Weitergabe der Daten kann an Versicherungen oder zuständige Behörden erfolgen.

XV. Wie beende ich den Erhalt von Werbemitteln?

Hierzu richten Sie Ihre Anfrage postalisch Hans Conzen Kosmetik GmbH, Lehmkoppel 2, 25499 Tangstedt oder per E-Mail an:

Kosten entstehen Ihnen hierdurch allein für die Nutzung des jeweiligen Kontaktmediums.

XVI. Wie kontaktiere ich Ihren Datenschutzbeauftragten?

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemeine Fragen zum Datenschutz bei der HCK GmbH haben, dann können Sie unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wie folgt erreichen:

Hans Conzen Kosmetik GmbH
Datenschutzbeauftragter
Lehmkoppel 2, 25499 Tangstedt

E-Mail an: datenschutz@glynt.com 

Unsere Sicherheitsmaßnahmen bedingen, dass wir Sie bei Anfragen gelegentlich darum bitten, einen Nachweis über Ihre Identität zu erbringen, bevor wir Ihnen Daten offenlegen. Das dient dem Schutz Ihrer Daten, indem es unberechtigte Datenabfragen unterbindet.