Betriebsprüfung

// HINTERGRÜNDE UND ANLÄSSE VON BETRIEBSPRÜFUNGEN VERSTEHEN // FÜR DEN FALL EINER BETRIEBSPRÜFUNG RICHTIG VORBEREITET SEIN // HINWEISE UND VERHALTENSREGELN, WENN ES RICHTIG ERNST WIRD //

Im Fall einer Betriebsprüfung können schon kleine Fehler in der Buchhaltung zu hohen Steuernach-

zahlungsforderungen führen, die nicht selten existenzbedrohend sind. Lernen Sie in diesem Seminar die richtige Strategie im Falle einer bevorstehenden Betriebsprüfung. Steuerberater Holger Püschel zeigt auf, wann Handlungsbedarf besteht, wie die Finanzämter vorgehen und welche Abwehrstrategien sinnvoll sind.

GRUNDLAGEN

  • Bedeutung der Buchführung, neue Prüfungsmethoden/-strategien von Steuerprüfern

DIE KASSE STIMMT NICHT

  • Kassenprobleme aus Sicht der Finanzverwaltung
  • Rechtsgrundlagen von Schätzungsfällen
  • statistische Prüfungsmethoden
  • Kassengesetze 2020
  • die unangekündigte Kassennachschau

VON DER WARE ZUM UMSATZ

  • Chemiekalkulation durch Betriebsprüfer
  • Zulässigkeit von Schätzungen bei Nachkalkulationen und ihre Grenzen

WO KOMMT DAS GELD HER UND WO IST ES HIN?

  • Gewinnverwendungsrechnungen und Geldverkehrsrechnungen
  • Verprobungsmethoden der Finanzbehörden

 

 

ZIELGRUPPE:
Selbstständige Friseurunternehmer, Salonleiter

TEILNEHMERZAHL: 60

DAUER: 2,5 Stunden

PREIS:
€ 69,– zzgl. MwSt. pro Person
(darin enthalten: Seminarunterlagen, Getränke)

BUCHUNG:
E-Mail: seminare@glynt.com oder bei Ihrem GLYNT Außendienst

Termine

Ulm
Mo. 04.11.2019 10:00 – 12:30 Uhr
München
Mo. 04.11.2019 18:30 – 21:00 Uhr
Chemnitz
Di. 05.11.2019 18:30 – 21:00 Uhr
Darmstadt
Mi. 06.11.2019 18:30 – 21:00 Uhr
Berlin
Mo. 18.11.2019 10:00 – 12:30 Uhr
Hamburg
Mo. 18.11.2019 18:30 – 21:00 Uhr
Münster
Di. 19.11.2019 18:30 – 21:00 Uhr
Leverkusen
Mi. 20.11.2019 18:30 – 21:00 Uhr
Buchungsanfrage